46381
 

Haarverlängerungs -Techniken                                    

bella

Hot-Fusion-Technik 

An jedem Extension ( Strähne) werden Keratinblättchen befestigt. Das Fremd-Haar wird mit dem eigenen Haar verbunden, in dem das Keratinplättchen und die Haarsträhnen durch einem      Wärme -Connector  miteinander verschweißt werden  (bei ca.90°- 150 °Grad).

 Einer der ersten, die dieses Verfahren anwendete, war David Gold der Firmenchef von Great Lenght.  

 

 Tel. 08031/98057

Jetzt direkt  Beratungstermin buchen< < hier klicken > >

 

Ulltraschall-Technik 

Heut zutage werden die Keratinplättchen mit Ultraschall bearbeitet, diese Methode ist besonders haarschonend . Dabei wird das Extension zirka 1,5 cm vom Ansatz entfernt an der Eigenhaarsträhne angelegt und mit Hilfe eines Ultraschall-Connektors der Ultraschallwellen aussendet miteinander verbunden . Dieser verändert die Moleküle des Keratins und somit die Konsistenz, wodurch eine feste Verbindung zwischen Extension und eigenen Haar entsteht.

 

zurüch zur Startseite